Ihr Warenkorb
keine Produkte
[<zurück] [weiter>] [Letzter>>] 7 Artikel in dieser Kategorie

Brieföffner B 300

Art.Nr.:
FA-BR-B300
Lieferzeit:
2-3 Wochen 2-3 Wochen
795,00 EUR
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand



Mehr als nur gut abschneiden


Der automatische Brieföffner für Ihre tägliche Standardpost. Abschnittsfreies aufschneiden der Briefumschlagskante, ohne störenden Abfall. Das Gerät verarbeitet vom Stapel bis zu 50 Briefe/Min. Ein leises, robustes, platzsparendes Tischgerät, das aufgrund seines attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnisses auch für das kleine und mittlere Postvolumen interessant ist.

Ihre Eingangspost einfach auflegen und schon gehts los ...

  • Auflagetisch mit automatischer, selbstausrichtender Zuführung für Postgut bis zu B4 - Formate
  • Sichere Bearbeitung sowohl von großen als auch von dicken Briefen (bis zu 6 mm)
  • Briefschlitzer - die Briefe werden nur aufgeschlitzt!
  • kein Abfall, keine Inhaltsverletzung!
  • selbstschärfende Messer, briefklammergeschützt
  • Fotozellenauslösung - energiesparend!
  • Geschwindigkeit ist konstant, bis zu 250 Öffnungen pro Minute
  • robust (6 kg), zuverlässig und leise
  • Ablagekorb
  • CE-Prüfzeichen
Beim Brieföffner B300 wird der Briefumschlag nicht geschnitten, sondern geschlitzt. Ihr besonderer Vorteil: Nie wieder lästiger Schnittabfall.

Brieföffner Modell B 300 Brieföffner Modell B 300
Die geöffnete Eingangspost wird sauber gestapelt und in einem Auffangbehälter gesammelt. Das geht alles ganz automatisch und blitzschnell. Beim B300 werden die Briefumschläge nicht geschnitten, sondern aufgeschlitzt. Mit dem Vorteil, dass die Briefinhalte nicht beschädigt werden und kein Schnittabfall entsteht.


Technische Daten B300
  •     Elektronischer Antrieb
  •     Stapelzuführung
  •     Leistung bis 250 Briefe/min DIN lang
  •     Ein- und Ausschalt-Automatik über Fotozelle
  •     Schlitzsystem (Kein Schnittabfall)
  •     Automatische Stärkenanpassung bis 6,5mm
  •     Briefablage
  •     Maße 331mm x 200mm x 142mm (L x B x H)
Die Geräteaufstellung, sowie die Einweisung des Bedienungspersonals erfolgt durch Selbsteinweisung  mit telefonischem Support.